Wurftagebuch E-Wurf

Mai 2022
Die Deckung Perdy's für den E-Wurf haben wir nun kurzfristig entschieden, die Jahreszeit und die Ungewissheit, wann Perdy das nächste Mal läufig wird, hinsichtlich der Acht-Jahre Regel, in der die Hündin vier Mal einen Wurf großziehen darf, haben uns dazu bewogen. Als Deckrüde haben wir uns für den Papa von Ciel, Zaboù Kiss of Calimero's Castle entschieden. Hier geht es zur Vorstellung von Zaboú.
 

17. Mai 2022
Nach dem Ergebnis des heutigen Progesteronwertes ging es kurzerhand auf Reise zum Decken nach Coppenbrügge zur Zucht Calimero's Castle, dem Zuhause von Zaboù.
Das Treffen von Perdy und Zaboù kam uns vor wie das Treffen zweier alter Bekannter, die sich riesig freuten sich wiederzusehen. So beschnupperten sich die Beiden, bevor es dann ziemlich schnell "zur Sache" ;-) ging.



























 

_MG_8866.jpg
_MG_8823.jpg
_MG_8874.jpg

Jetzt heißt es bis...

...zur Ultraschalluntersuchung zu warten...

11. Juni 2022 (25. Trächtigkeitstag)
Gestern waren wir beim Tierarzt zur Ultraschalluntersuchung zur Feststellung der Trächtigkeit. Aufregend wie diese Besuche beim Tierarzt immer sind, war es auch gestern wieder... Ergebnis - Perdy ist trächtig!! Die Fotos vom Ultraschall lassen leider noch auf sich warten, werden aber nach Erhalt hier eingestellt.
 

22. Juni 2022 (36. Trächtigkeitstag)
Der D-Wurf ist seit letztem Samstag in Gänze ausgezogen, Zeit das E-Wurf Tagebuch zu aktualisieren. Die Fotos vom Ultraschall haben aufgrund technischer Übermittlungs-
schwierigkeiten auf sich warten lassen, finden aber jetzt nach Erhalt hier ihren Platz.

 

5352_665015_14062022150645.jpg
5352_665018_14062022150645.jpg

Wir sind in freudiger Erwartung auf Perdy's tolle Nachkommen

_MG_1470.jpg

03. Juli 2022 (47. Trächtigkeitstag)
Seit Auszug des D-Wurfs verging die Zeit mit Perdy's Trächtigkeit für uns wie im Flug, sodass in ca. zwei Wochen schon der E-Wurf bei uns einziehen wird. Zwischenzeitlich erging es Perdy wie es eben einer trächtigen Hündin so geht... Von launig, zickig über kuschelig bis hin zur Appettitlosig- und Übelkeit und wieder zurück - also alles völlig normal :-) Perdy's Bauch ist schon gut gewachsen, sie fühlt sich wohl und nimmt sich in vielen Dingen immer mehr zurück, insbesondere wenn es darum geht mit den Töchtern Alize und Ciel zu toben, das überlässt sie doch mittlerweile fast aussschließlich allein den Beiden...

































 

_MG_1460.jpg
_MG_1453.jpg

Für ein kurzes Shooting...

...stellt sich Perdy gern
noch in Pose :-)

_MG_1530.jpg

13. Juli 2022 (57. Trächtigkeitstag)
Langsam wird es kribbelig, Perdy's vierter Wurf steht kurz bevor. Ein letzter Check durch den Tierarzt bescheinigte die sehr gute Verfassung und wir freuen uns auf  ihren letzten Wurf. Mittlerweile ist der Bauch gewaltig gewachsen und die Waage zeigt knapp 38kg an...









































































 

_MG_1525.jpg
_MG_1511.jpg
_MG_1521.jpg
_MG_1474.jpg
_MG_1508.jpg
_MG_1501.jpg

Leicht kugelig... :-)

_MG_1489.jpg

...und äußerst wohlfühlend

Und nun zu Tisch ;-)

IMG_1616.jpg

18. Juli 2022 (62. Trächtigkeitstag/Wurftag)
Nachdem wir aufgrund Perdy's Verhalten schon fast gestern mit dem Einzug des E-Wurfs rechneten, hat sich unsere werdende Mama auch am heutigen Montag noch ordentlich Zeit gelassen bis es nach dem Einsetzen der Presswehen um 16:40 Uhr endlich soweit war und der erste Welpe, einer von sechs Rüden, in Empfang genommen wurde :-) Die Geburt der weiteren sieben Welpen zog sich bis 22:47 Uhr. Jetzt freuen wir uns auf die nächsten acht intensiven Wochen, in denen wir, gemeinsam mit Perdy, die Achterbande groß ziehen dürfen.























 

IMG_1566.jpg
IMG_1580.jpg
IMG_1637.jpg
IMG_1657.jpg

20. Juli 2022 (2. Lebenstag)
Schon befinden wir uns am Ende des zweiten Lebenstages der Kleinen und wie nicht anders zu erwarten, hat Perdy ihre Mamarolle wieder vorbildlich eingenommen. Die Wurfkiste verlässt sie nur für den Klogang (wenn es wirklich nicht mehr geht... ;-)) und zum Futtern, den Rest des Tages verbringt sie mit mütterlicher Fürsorge in Form von Milch, körperlicher Wärme und Nähe geben sowie dem Säubern und Lecken (Stimulierung der Geschlechtsorgane) der süßen Acht.





































 

IMG_1630.jpg

22. Juli 2022 (4. Lebenstag)
Die Zeit beginnt bereits wieder (gefühlt) zu verfliegen. Die süßen Acht sind sehr agil und durchleben den Tag, neben den vielen Schlafeinheiten, saugend schmatzend an Mamas Milchbar. Trotz der teils hohen Temperaturen fühlen sich alle sichtlich wohl und Perdy kümmert sich sehr vorbildlich um ihre Süßen.









































































 

IMG_1733.jpg
IMG_1716.jpg
IMG_1687.jpg
IMG_1681.jpg
_MG_1678.jpg
IMG_1664.jpg
IMG_1658.jpg
IMG_1701.jpg

Schlafen in allen Lagen in der Obhut der lieben Mama :-)

Morgen geht es weiter -
Gute Nacht

24. Juli 2022 (6. Lebenstag)
In dieser Entwicklungsphase besteht der Hauptbestandteil des Tagesablaufs aus Schlafen, Mamas Milch saugen, Kuscheln und sich warm halten (zur Zeit nicht wirklich schwierig ;-)) Beim abendlichen Wiegen brachten alle Acht bereits gute Gewichte auf die Waage.






































 

IMG_1775.jpg

Jetzt wird Heia gemacht :-)

26. Juli 2022 (8. Lebenstag)
Die süße Bande ist gestern eine Woche alt geworden. Zeit um alle einmal im Einzelnen vorzustellen. In der Geburtsreihenfolge stellen sich vor:


















































































































































































 

_MG_2042.jpg
_MG_1870.jpg

Monsieur Vert
Uhrzeit: 16:40
Gewicht: 400g

_MG_2101.jpg
_MG_1900.jpg

Monsieur Argent
Uhrzeit: 18:35 Uhr
Gewicht: 480g

_MG_1931.jpg
_MG_2121.jpg

Monsieur Noir
Uhrzeit: 19:10
Gewicht: 430g

_MG_2170.jpg
_MG_1936.jpg

Monsieur Marron
Uhrzeit: 19:25 Uhr
Gewicht: 460g

Mademoiselle Bleue
Uhrzeit: 19:57
Gewicht: 420g

_MG_1964.jpg
_MG_2214.jpg
_MG_2244.jpg

Monsieur Bleu Clair
Uhrzeit: 21:33 Uhr
Gewicht: 440g

_MG_1974.jpg
_MG_1993.jpg
_MG_2275.jpg

Mademoiselle Jaune
Uhrzeit: 22:20
Gewicht: 460g

_MG_2308.jpg
_MG_2005.jpg

Monsieur Or
Uhrzeit: 22:47 Uhr
Gewicht: 440g

_MG_2481.jpg

28. Juli 2022 (10. Lebenstag)
Die Pigmentierung der wuseligen Acht ist bereits sichtbar fortgeschritten und die Augen werden langsam aber sicher zu kleinen angedeuteten Sehschlitzen. Der ein oder andere versucht sich auf allen Vieren zu halten, verfällt dann aber doch aufgrund dieser wackeligen Angelegenheit in die robbenartige Fortbewegung ;-)





































 

_MG_2485.jpg
_MG_2442.jpg
_MG_2326.jpg
_MG_2358.jpg
IMG_2385.jpg
_MG_2373.jpg

Liebevolle Pflege der Mama, die man sich gern gefallen lässt...

Neben den Mahlzeiten an Perdy's Milchbar...

...ist chillen angesagt :-)

...in diesem Sinne... Bonne nuit !!

_MG_2554.jpg

30. Juli 2022 (12. Lebenstag)
Der 12te Tag neigt sich schon dem Ende zu. Seit heute haben alle Acht ihre Augen geöffnet, mit denen sie zwar noch nicht sehen können, aber den süßen Gesichtern schon mal eine gewisse optische Prägung geben.





































 

IMG_2495.jpg
IMG_2623.jpg
_MG_2608.jpg
_MG_2581.jpg
IMG_2583.jpg
_MG_2507.jpg

...ansonsten durchleben die Kleinen den Tag...

...kuschelnd, schlafend, umsorgt ;-)

...bis man erledigt von diesen Anstrengungen einfach mal an Ort und Stelle verweilt :-)

01. August 2022 (14. Lebenstag)
Die ersten zwei Wochen der Entwicklung sind abgeschlossen. Augen sind geöffnet, wenn auch sie Sehkraft noch fehlt - aber das ändert sich in den nächsten Tagen rasant. Zudem öffnen sich langsam die Gehörgänge und auf das ein oder andere Geräusch wird schon minimal reagiert... Nun starten wir in die Übergangsphase.






































 

_MG_2756.jpg
IMG_2679.jpg
_MG_2745.jpg
_MG_2635.jpg
_MG_2727.jpg
_MG_2691.jpg

Vorsichtig, teils auf allen Vieren, nebenbei sich neckend, tasten sich die Kleinen...

... durch die Wurfkiste sowie...

_MG_2737.jpg

...an die Geschisterchen
heran

Abends geht es müde in den wohl verdienten "Entwicklungsschlaf" über, um für den folgenden Tag neue Energie zu tanken!!

03. August 2022 (16. Lebenstag)
Gestern stand zum ersten Mal die Pedi- und Maniküre auf dem Programm, denn nicht nur die Sinne entwickeln sich zusehends, auch äußerlich verändern sich die kleinen Wuselinge täglich und da können die kleinen Krallen schon mal kratzen :-) Ansonsten bestehen die derzeit, von hohen Temperaturen geprägten Tage, viel aus Schlafen und Trinken.





































 

IMG_3106.jpg
_MG_3138.jpg
_MG_3154.jpg
IMG_3034.jpg
_MG_3078.jpg

Auch wir stammen vom Wolf ab :-)

Die Wachzeiten werden neugierig...

...wuselnd, kuschelnd
miteinander verbracht

_MG_3201.jpg
_MG_3239.jpg

05. August 2022 (18. Lebenstag)
Kaum das die lustigen Acht beginnen sich gegenseitig wahrzunehmen kommt es auch schon mal zu kleinen Rangeleien...





































 

IMG_3287.jpg
_MG_3182.jpg
IMG_3272.jpg

...jeder Winkel der noch beschränkten...

...Möglichkeit der Entfaltung in der Wurfbox wird ausgiebig untersucht...

...die Linse und das Klicken der Kamera werden mit ganz anderen Augen gesehen...

...und das Miteinander wird auch nicht vergessen oder vernachlässigt...

...Geschwisterchen eben ;-)

IMG_3332.jpg
IMG_3308.jpg
IMG_3390.jpg

07. August 2022 (20. Lebenstag)
Einen Tag vor Beginn der Sozialisierungsphase. Wir nähern uns dem Ende der dritten Lebenswoche und damit der Öffnung der Wurfbox um den Innenauslauf erkunden zu können...





































 

IMG_3374.jpg
IMG_3912.jpg
IMG_3318.jpg
IMG_3382.jpg
IMG_3346.jpg

Tag der offenen Schnuten :-)

Kleine Models, die zusehends ihre zunehmenden Wahrnehmungen ausleben...

Der nächste Schritt in die große weite Welt - nur leider verlaufen... ;-)

Morgen klappt es mit Sicherheit!!

_MG_4007.jpg
_MG_3962.jpg

09. August 2022 (22. Lebenstag)
Gestern öffnete sich ein neuer Horizont für die Welpengeschwisterbande. Die neue Freiheit wurde neugierig in Augenschein genommen - bis es in den großen Außenauslauf geht, dauert es ja noch eine Woche... Bis dahin gibt es noch vieles im Innenauslauf zu entdecken :-)





































 

IMG_4000.jpg
IMG_3997.jpg
IMG_3947.jpg
_MG_3934.jpg
_MG_3972.jpg

Plötzlich öffnete sich der hölzerne Vorhang

Echt jetzt? Geht schon mal vor...

_MG_3983.jpg
IMG_4032.jpg

Nun komm schon... oder hat hier jemand einen Spiegel eingebaut?

Glaube nicht...

Alles gesichtet - hier ist es toll...

Jetzt können wir loslegen...

11. August 2022 (24. Lebenstag)
Neben der Öffnung der Wurfbox standen die letzten drei Tage ganz im Zeichen der erforderlichen und sichtbar nicht leckeren ersten Wurmkur...





































 

IMG_4138.jpg
IMG_4069.jpg
IMG_4079.jpg
_MG_4111.jpg
_MG_4105.jpg

Ganz tapfer...

...und zur Belohnung gab es dann doch noch etwas leckeres :-)

Abgehakt - Einmal schütteln - Und weiter gehts

Gute Nacht!

_MG_4193.jpg

13. August 2022 (26. Lebenstag)






































 

IMG_4215.jpg
IMG_4178.jpg
IMG_4169.jpg
IMG_4163.jpg
IMG_4162.jpg

Süße Milchschnuten hatten einen schönen Tag...

...freuen sich auf morgen...

...und senden einen kurzen Abendgruß!!

_MG_4275.jpg
_MG_4287.jpg
_MG_4309.jpg

16. August 2022 (29. Lebenstag)
Zu Beginn der fünften Lebenswoche stand heute die Reise in den Außenauslauf und damit wieder in ein kleines Stück "Größere Welt" auf dem Programm. Freudig neugierig wurde das neue Umfeld inspiziert und für sichtlich gut befunden. Jetzt hoffen wir mal, dass der Sommer so wie bisher (oder so ähnlich, etwas kühler und etwas Wasser wären ja auch mal schön) weitermacht und wir noch viele schöne Tage mit den kleinen Rackern unter freiem Himmel verbringen können.




































 

_MG_4317.jpg
IMG_4256.jpg
_MG_4263.jpg
_MG_4247.jpg

Neugieriges Umherwuseln auf neuem Terrain...

Bekanntschaft mit neuem Spielzeug...

...was man hier wohl machen kann?

Schnell fühlten sich die Geschwisterchen sicher und wohl und genossen ihren ersten Tag im Freien...

...bevor dann langsam der Goldie-Sandmann einzug hielt ;-)

18. August 2022 (31. Lebenstag)
Bei bestem Wetter, nicht ganz so heiß, konnte die lustige Welpenbande einen großen Teil des Tages im bereits lieb gewonnenen Außenbereich verbringen. Neben den immer noch vielen Schlafeinheiten werden jetzt täglich Welpennase für Welpennase die vielen Reize des neuen Umfelds untersucht. Man sieht sehr schön wie die Geschwisterchen ihre neue Freiheit unter Zuhilfenahme ihrer schon sehr ausgeprägten Sinne in vollen Zügen genießen.